Über mich

Brigitte Reuter

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Klinische Tanztherapeutin

Coach und Beraterin

 

Mein Weg hat mich nach einer langjährigen Tätigkeit im Personalbereich in der Industrie in einen persönlichen Veränderungsprozess geführt.

 

In dieser Zeit habe ich mich oft an die Menschen erinnert, die ich in der schwierigen Phase ihrer Neuorientierung begleitet habe. Sie waren meine größten Lehrmeister und dafür danke ich ihnen herzlich.

 

Eine große Ressource, auf die ich immer zurückgreifen konnte, war der Tanz, insbesondere der Tango Argentino. Er begleitet mich nun schon seit mehreren Jahren und hat mich zur Tanztherapie und ihrer heilsamen Wirkung bei neurologischen Erkrankungen geführt.

  • von 1991 – 2005 in unterschiedlichen Personal-Funktionen der Siemens AG, München
  • von 2006 – 2016 Coach, Beraterin und Trainerin im Newplacementbereich der Siemens AG
  • daneben selbstständig als Coach und Beraterin
  • 2017 Gesprächs- und Tanztherapeutin im Alzheimer Therapiezentrum der Schönklinik Bad Aibling
  • diverse Praktika und Urlaubsvertretungen in der Tanztherapie im Bereich Psychosomatik in der Adulaklinik, in der Privatklinik ChiemseeWinkel und im Alzheimer Therapiezentrum

Ausbildungen/Fortbildungen

  • 2018
    Ausbildung in der Tangotherapie, Stockholm, Schweden
  • 2018
    Ausbildung in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, Zentrum für Naturheilkunde München
  • 2017
    Ausbildung zur Psychologischen Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Campus Naturalis München
  • 2016
    Ausbildung in der Tanzpädagogik und Tanztherapie, Campus Naturalis München
  • 2015
    Kreatives Basisjahr, Campus Naturalis, München
  • 2010
    Ausbildung in der Organisationsentwicklung, Professio, Ansbach
  • 2009
    Fortbildung in der Transaktionsanalyse, Hephaistos, München
  • 2008
    Coaching-Ausbildung bei der Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung (GST), München
  • Seit 1999 kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Supervisionen. Dies ist ein selbstverständlicher Bestandteil meiner Arbeit und meines Verständnisses einer verantwortungsbewussten Arbeit als Therapeutin und Coach.